Ich stimme zu, dass die von mir getätigten Angaben, sowie der von mir angegebenen Kontaktdaten, zwecks der Leistungserbringung und für den Fall von Rückfragen gespeichert werden. Des Weiteren nehme ich zur Kenntnis, dass die von mir getätigten Angaben nicht ohne Einwilligung an Dritte weitergegeben werden.


Hiermit erkläre ich mich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Jetzt kostenlos beraten lassen!

Funkalarmanlagen, Draht- oder Hypridanlage in Berlin kaufen

Juschkus Alarmanlagen beraten Sie in allen Belangen rund um die Technik

Aus funktioneller Sicht unterscheiden sich Funkalarmanlagen von Draht- oder Hybrid-Anlagen nicht im Geringsten. Alle genannten Geräte funktionieren über dieselbe Reaktionsfähigkeit und Alarmarten. Auch bei der Signalgebung und der Programmierung sind nur geringfügige Unterschiede festzustellen. Daneben können bei allen drei Alarmanlagen gängige Melder verwendet werden. Einzig und alleine bei der Installation sind die Unterschiede von Funkalarmanlagen, Draht- und Hypridanlagen deutlich spürbar. Ein bestehendes Gebäude kann problemlos mit Funkalarmanlagen nachgerüstet während, während sich Hyprid- oder kabelgebundene Alarmanlagen nur für Neubauten oder Gebäude in der Renovierung empfehlen, da während der Bauphase die Kabel der Alarmanlagen unter dem Putz verlegt werden können. Die Frage, ob Draht- oder Funkalarmanlagen für Sie die bessere Wahl sind, hängt von den baulichen Gegebenheiten in Ihrem Privathaus oder gewerblichen Objekt ab.

Für welche Einsatzbereiche eignen sich kabelgebundene Alarmanlagen?

  • Hyprid- und kabelgebundene Alarmanlagen sind für große und mittelgroße Objekte ideal. Unabhängig ob es sich hierbei um Bürogebäude, Fabrikhallen oder Geschäftsgebäude handelt.
  • Gerade im gewerblichen Bereich werden vor allem Drahtalarmanlagen bevorzugt, da dank dieser Technik größere Distanzen überwacht werden können.
  • Hybridanlagen oder kabelgebundene Alarmanlagen eignen sich auch für den privaten Bereich. Allerdings nur dann, wenn gerade eine Renovierung ansteht bzw. das Haus sich im Bau befindet.

Funkalarmsysteme und die möglichen Einsatzbereiche

  • Funkalarmanlagen können zur Absicherung von kleinen und mittleren Gewerbeobjekten verwendet werden, genauso wie für kleine und große Privathäuser.
  • Soll ein Gebäude, mit einer Funkalarmanlage nachgerüstet werden, sind die Funkalarmanlagen die erste Wahl. Warum, Funkalarmanlagen können schnell und unkompliziert von uns eingebaut werden ohne, dass bauliche Veränderungen notwendig sind bzw. es zu viel Schmutz kommt.

Funkalarmanlagen und kabelgebundene Einbruchmeldeanlagen im Vergleich – die Vor- und Nachteile der einzelnen Systeme

 

Funkalarmanlagen

Hyprid- bzw. kabelgebundene Alarmanlagen

Wird die Integration von Zusatzkomponenten nötig, kann das schnell und unkompliziert durchgeführt werden. Nur ein geringfügiger Wartungsaufwand, da zum Beispiel keine Batterien ausgetauscht werden müssen. Kabelgebundene Alarmanlagen verfügen nun mal über eine konstante Stromversorgung
Funkalarmanlagen können zur Absicherung unzugänglicher Orte verwendet werden, ohne das bauliche Gegebenheiten verändert werden müssen Eine Kabel- oder Hypridanlage setzt sich in der Regel aus kostengünstigen Komponenten zusammen.
Die Installation von Funkalarmen ist wesentlich kostengünstiger Es können eine Vielzahl verschiedener Melder miteinander kombiniert werden. Bei Hypridanlagen ist auch die Integration von Komponenten möglich, deren Übertragung auf Funk basiert.
Anders als beim Einbau von Hyprid- oder kabelgebundenen Alarmanlagen ist der Einbau von Funkalarmanlagen wesentlich unkomplizierter Durch den exklusiven Übertragungsweg sind kabelgebundene und Hyprid-Alarmanlagen nicht anfällig gegen Störungen von außen.
Funkalarmanlagen bedeuten Flexibilität, da diese jederzeit erweitert werden können. Beim Kauf von kabelgebundenen Alarmanlagen kommt es zu einem sogenannten Investitionsschutz. Da dadurch ist die hohe Wirtschaftlichkeit dieser Art Alarmanlage nicht von der Hand zu weisen.
Ist ein Umzug geplant, kann eine Funkalarmanlage einfach mit genommen werden. Bei einer kabelgebundenen Anlage überhaupt nicht möglich

Funkalarmanlagen und Videoüberwachung in Berlin kaufen – bei Juschkus Alarmanlagen erwarten Sie hochwertige Produkte

Eine ausführliche und kompetente BeratungEin Leistungstarkes Personal, umfangreiche Betreuung und zertifizierte ProdukteZertifiziertes Material

Als Fachbetrieb für Alarmanlagen ermöglichen wir unseren Kunden eine kostenfreie Beratung rund um Videoüberwachung, Funkalarmanlagen und Alarmanlagen aller Art. Wir helfen Ihnen dabei, dass Sie die beste Alarmanlage für Ihre Bedürfnisse finden. Dabei verkaufen wir nur hochwertige Anlagen namhafter Anbieter. Neben einer umfassenden Beratung rund um Alarmanlagen dürfen Sie in unserem Haus einen erstklassigen Kundenservice erwarten.

Unser gut ausgebildetes Fachpersonal übernimmt die Installation der Anlagen, genauso wie die spätere Betreuung. Bei Bedarf ist auch eine Aufschaltung der Anlagen an unserem 24h-Notrufservice möglich. Als zertifizierter Partner von ABUS verkaufen wir nur VDS zertifizierte kabelgebundene Alarmanlagen und Alarmanlagen, deren Übertragung auf Funk basiert. Zögern Sie nicht und tun Sie aktiv etwas für Ihre Sicherheit. Rufen Sie uns an und verabreden Sie mit uns einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch.

Bei der Installation von Funkalarmlagen greifen wir hauptsächlich auf die ABUS Servcast Alarmanlage und Olympia Funkalarmanlagen zum Beispiel Modell 9061 zurück, da sich diese Geräte durch eine hohe Ausfallsicherheit bewiesen haben.


Jetzt beraten lassen Machen Sie noch heute einen Termin für eine kostenlose Sicherheitsberatung!